GOSSLERHAUS

Nutzungskonzept

Das 1794 vom dänischen Architekten Christian Frederik Hansen erbaute Goßlerhaus in Hamburg-Blankenese ist das Tagungs- und Gästehaus der Bucerius Law School. Ermöglicht wurde diese Nutzung durch einen privaten Mäzen, der das Haus von der Stadt Hamburg im Jahr 2006 erwarb, es renovierte und es in die gemeinnützige Klaus Schümann Stiftung (Goßlerhaus-Stiftung) einbrachte. Durch die Vermietung an die Bucerius Law School werden Haus und umliegender Park dauerhaft wissenschaftlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Zwecken und damit der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das Gebäude wurde mit modernster Seminartechnik und Tagungseinrichtung ausgestattet.

Goßlerhaus Impressionen

Flyer Goßlerhaus deutsch/englisch

Bucerius Event bietet ausgewählten Mietern die Möglichkeit, Veranstaltungen im Goßlerhaus durchzuführen.

Kontakt:

Bucerius Conference & Event Management
Jungiusstr. 6, 20355 Hamburg
www.bucerius-event.de
bucerius-event@law-school.de
Tel.: (040) 30 70 6 – 217 oder 218
Fax: (040) 30 70 6 – 149

So finden Sie das Goßlerhaus

Goßlerhaus - Goßlers Park 1 - 22587 Hamburg

Anreise Goßlerhaus

Nach Oben

Historisches

1790 erwarb der englische Kaufmann und Courtmaster John Blacker das damals zu Dänemark gehörende Gelände auf dem kahlen Krähenberg, auf dem er einen englischen Park anlegte

„Es ist auf einen Sandhügel gebaut, auf dem fast kein Grashalm wachsen will, wo man Mühe haben wird, Wasser zu finden; wo das ganze Erdreich, das zu einem Parke gekauft ist, erst ansehnlich verbessert werden muss, ehe der Besitzer an Erhaltung von Stauden und Bäumen denken darf“, schrieb Emilie von Berlepsch im Jahre 1799.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer: Historisches zum Goßlerhaus

Nach Oben

Heiraten im Goßlerhaus

Termine
Das Standesamt Hamburg-Altona bietet Trauungen im Goßlerhaus freitags um 13.00 Uhr, 14.30 Uhr und um 16.00 Uhr an. Zu bestimmten Terminen ist die Trauung auch samstags möglich. Ab Mai 2014 können Sie Ihren Trau-Termin im Bezirksamt Altona taggenau ein Jahr im Voraus reservieren unter 04042811-3357 oder -3029.  Die Trauungszeremonie dauert ca. 20 Minuten.

Reservierung
Gern optionieren wir für Sie unverbindlich den Hochzeitssaal des Goßlerhauses
telefonisch unter 040 30 706-218 / -217 oder nutzen Sie das Anfrageformular.

Preise
Für eine Trauung im Hochzeitssaal (Dauer ca. 45 Minuten) berechnen wir 400,00 € zzgl. 50,00 € für die Reinigung.

Haben Sie Interesse an einer Trauung im Goßlerhaus mit anschließendem Empfang? Hier finden Sie alles Wissenswerte über unser Trauungs-Special.

Möchten Sie den wichtigsten Tag Ihres Lebens in den festlichen Räumen des Goßlerhauses feiern? Dann könnte unser Goßlerhaus-Special interessant für Sie sein. Darüber hinaus stehen Ihnen zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Verfügung, die wir gerne mit Ihnen vor Ort besprechen.

Vorabbesichtigung
Gern bieten wir Ihnen nach Absprache eine Besichtigung des Goßlerhauses an.
Tel.: 040 30 70 6-218/-217
E-Mail: bucerius-event@law-school.de

Aufgebotsbestellung
Bitte wenden Sie sich hinsichtlich der endgültigen Terminabsprache frühzeitig an das Standesamt im Bezirksamt Altona.

Die Kosten für die Eheschließung in Höhe von 250,00 € werden separat vom Standesamt in Rechnung gestellt.

Bei Aufgebotsbestellung außerhalb des Bezirks Hamburg Altona geben Sie bereits bei Bestellung Ihres Aufgebots im Standesamt Ihres Wohnsitzes das Goßlerhaus als Wunschtrauort an, damit Ihre Unterlagen rechtzeitig an das Standesamt in Altona weitergeleitet werden.

Standesbeamte: Frau Klebow oder Herr Müller
Tel.: 040 4 28 11-3357 oder -30 29
Aktuelle Informationen des Standesamtes Altona finden Sie hier.

Servicezeiten:
montags 8.00-16.00 Uhr (8.00-15.00 Uhr = Anmeldung zur Eheschließung/Eintragung von Lebenspartnerschaften u.ä.),

dienstags 8.00-12.30 Uhr (8.00-12.00 Uhr = Anmeldung zur Eheschließung/Eintragung von Lebenspartnerschaften u.ä.), mittwochs geschlossen,

donnerstags 8.00-15.30 Uhr (8.00-14.30 Uhr = Anmeldung zur Eheschließung/Eintragung von Lebenspartnerschaften u.ä.), freitags 8.00-12.00 Uhr (keine Sprechzeit der Heiratsabteilung)

Für Anmeldungen zur Eheschließung/Eintragung von Lebenspartnerschaften mit Dolmetscherbeteiligung ist eine vorherige Terminabsprache erforderlich!

Feste Buchung
Sobald Ihnen der bestätigte Hochzeitstermin des Standesamtes vorliegt, bitten wir um Ihre Mitteilung, damit wir Ihre Reservierung in eine feste Buchung umwandeln und Ihnen einen Vertrag zusenden können.

Nach Oben

Hotels

Hotels in der Nähe des Goßlerhauses:

Hotel Baurs Park
Elbchaussee 573, 22587 Hamburg 
Tel.: 040 86 66 62 20
Fax: 040 86 66 62-20                                           
E-Mail: info@baurspark.de
www.baurspark.de

Hotel Behrmann
Elbchaussee 528, 22587 Hamburg
Tel.: 040 86 69 72-0
Fax: 040 86 69 72-49
E-Mail: reservierung@hotel-behrmann.de
www.hotel-behrmann.de

Strandhotel Blankenese
Strandweg 13, 22587 Hamburg
Tel.: 040 86-1344
Fax: 040 86-4936
E-Mail: info@strand-hotel.de
www.strandhotel-blankenese.de

Hotel Louis C. Jacob
Elbchaussee 401–403, 22609 Hamburg
Tel.: 040 82255-0
Fax: 040 82255-444
E-Mail: jacob@hotel-jacob.de
www.hotel-jacob.de

Süllberg Hotel
Süllbergsterrasse 12, 22587 Hamburg
Tel.: 040 866252-0
Fax: 040 866252-13
E-Mail: info@suellberg-hamburg.de
www.suellberg-hamburg.de

Download Hotels und Pensionen in Hamburg-Blankenese



Horst Janssen-Bibliothek

Der international anerkannte Zeichner und Grafiker Horst Janssen lebte seit 1967 bis zu seinem Tod 1995 im Hamburger Stadtteil Blankenese.

Die Janssen Bibliothek im Goßlerhaus soll der Öffentlichkeit den Autoren Horst Janssen näher bringen, aber auch profilierten Janssen Sammlern und Interessierten die Gelegenheit geben, vergriffene, seltene Bücher in diesem Raum anzusehen. 

Veranstaltungen zum Thema Horst Janssen als Schriftsteller werden in den Räumen des Goßlerhauses stattfinden.

Website der Horst Janssen-Bibliothek

Öffnungszeiten:
Monatlich am 2. und 4. Mittwoch
von 15.00-19.00 Uhr. 

Individuelle Termine sind nach telefonischer Vereinbarung  möglich:
Kontakt: Angelika Gerlach
Tel.: (04179) 750 580
Mobiltel.: (01 70) 521 48 50

info@janssen-bibliothek.de


Nach Oben

Förderverein Goßlerhaus

 

Kulturgenuss im Goßlerhaus

Musik, Schauspiel, Kabarett - erleben Sie am zweiten Mittwoch eines jeden Monats im anregenden Ambiente des Goßlerhauses interessante, vergnügliche und oft hinreißende Auftritte.

Das aktuelle Programm finden Sie hier: Förderverein Goßlerhaus

Genießen Sie im bis zu 80 Personen fassenden Bankettsaal die Darbietungen der Künstler direkt - ohne die Distanz großer Theatersäle. Plaudern Sie anschließend mit ihnen im Bistro oder unterhalten Sie sich angeregt mit Ihren alten und neuen Bekannten aus dem Publikum.

Das Bistro bietet Getränke und kleine Speisen vor und nach der Aufführung und während der großen Pause. An den Veranstaltungsabenden ist es bereits ab 19.00 Uhr geöffnet. Die Vorstellungen beginnen um 20.00 Uhr. Nach dem Programm bleiben die Gäste gern noch in geselliger Runde.

Der Eintritt kostet € 15; Mitglieder des Fördervereins zahlen € 10. Einzelne Vorstellungen können - je nach Honorar für die Künstler - auch etwas teurer sein.

Möchten Sie an einer Veranstaltung teilnehmen oder Mitglied im Förderverein Goßlerhaus e. V. werden, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Der Jahresbeitrag beträgt € 60.

Wir freuen uns, Sie im Goßlerhaus begrüßen zu können.

Förderverein Goßlerhaus e.V.
Geschäftsstelle: Silvia Both,
Postanschrift: Flashoffs Treppe 7, 22587 Hamburg,
Telefon 040 866 30 35 (auch Anrufbeantworter),
Fax 040 86 66 39 15,
E-Mail: silvia.both@foerderverein-gosslerhaus.de.



Nach Oben